-

RAVENOL und HORAG unterstützen Sub-Wertungen

Drexler-Automotive Formel Cup

Im Drexler-Automotive Formel Cup wird es in dieser Saison wieder zwei Sub-Wertungen geben. Die Firma RAVENOL ist 2019 erstmals in der Serie aktiv. Außerdem wird der Schmierstoffhersteller eine der Sub-Wertungen des RAVENOL Formel 3 Pokals unterstützen. Diese Wertung ist 2019 den Formel 3 Piloten vorbehalten, die Deutscher Staatsbürger sind oder mit einer Lizenz des DMSB fahren.“Wir haben in Absprache mit unseren Sponsoren beide Sub-Wertungen etwas verändert, um noch weiteren Fahrern die Möglichkeit zu geben, hier Punkte zu erringen“, sagt Franz Wöss. Für die Piloten aus der Schweiz bleibt gegenüber dem Vorjahr alles beim Alten. Die Firma HORAG wird für die Eidgenossen den HORAG-Swiss Formel 3 Pokal als Sub-Wertung unterstützen. Hier gilt die Voraussetzung, dass die Piloten Schweizer Staatsbürger sind oder mit einer ASS Lizenz fahren. Für beide Sub-Wertungen ist die Einschreibung im Drexler-Automotive Formel Cup Pflicht. Weitere Anreize für die Teilnehmer hält mit Unterstützung der Sponsoren, insbesondere der Firma Drexler Automotive, die diesjährige Saison bereit. So wird der bestplatzierte Formel 3-Fahrer unter 25 Jahren einen Gutschein im Wert von 5000,- EUR für einen GT Test erhalten. Der beste Formel Renault 2.0 Fahrer unter 25 Jahren kann sich über einen Gutschein im Wert von 2.500,- EUR für einen Test im Formel 3 bei Franz Wöss Racing freuen. Natürlich wurde ebenfalls an die Teilnehmer in der Formel 4 gedacht. Hier erhält der bestplatzierte Formel 4 Fahrer unter 25 Jahren einen Gutschein im Wert von 2.500,- EUR für einen Formel 3 Test bei Franz Wöss Racing.

RS.24.03.2019
Presse Drexler-Automotive Formel Cup

nach oben