David Schumacher besucht Tom Beckhäuser

Drexler-Automotive Formel Cup

tim2Vielleicht hat dies Tom Beckhäuser (Franz Wöss Racing)bei seinem Doppelsieg im Drexler-Automotive Formel Cup am Hungaroring beflügelt. Der Tscheche hatte in Ungarn prominenten Besuch aus der Formelszene zu Gast. David Schumacher, Sohn von Ex-Formel-1-Pilot Ralf Schumacher, war im Team von Franz Wöss Racing vor Ort. Beide kennen sich nicht nur aus der ADAC Formel 4. In diesem Jahr sah man sich des öfteren im Formula Regional European Championship. Tom Beckhäuser bestritt dort 4 Rennwochenenden. Er wurde am Ende neunter in der Roocki-Wertung. Diese Wertung beendete David Schumacher auf Rang drei. Beim Fachsimpeln tauschten sich Schumacher und Beckhäuser über viele aktuelle Dinge zum Saisonausklang aus. Für David Schumacher ist die Saison noch nicht zu Ende. Er zählt zum Kontingent von zehn ehemaligen ADAC Formel 4-Piloten, die im November beim Formel 3-Grand Prix in Macau starten. Schumacher wird auf dem engen Guia Circuit erstmals für das Sauber Junior Team by Charouz am Start sein.

tim1

RS.23.10.2019
Presse Drexler-Automotive Formel Cup

nach oben