REMUS Formel Pokal bei der Racingshow dabei (24.-26.10.2015)

Autosalon Wels wird zum Mekka für Motorsportfans

Ab heute öffnet der Autosalon Wels für die Motorsportfans in Österreich seine Pforten. In diese Veranstaltung integriert ist die Racingshow mit tollen Rennboliden und Motorsportteams. Egal ob Kartsport, DTM, Formelsport, Tourenwagen oder Rallye - die Racingshow zeigt internationalen und nationalen Motorsport der Superlative. Mittendrin statt nur dabei heißt es auch für den REMUS Formel Pokal. Die Farben der Formel-Breitensportliga vertreten Formel 3-Pilot Christopher Höher und Organisator Franz Wöss. Der Sonntag gehört als Thementag der Rundstrecke.

Christopher Höher und Franz Wöss werden Moderator Andi Gröbl Rede und Antwort stehen. Zu erwarten ist ein Resümee über die abgelaufene Saison und Ausblicke auf das kommende Motorsportjahr. Christopher Höher hat mit dem Team von Franz Wöss Racing 2015 vier Titel gewonnen. Neben dem Gewinn der Meisterschaft in Tschechien (Division2), der FIA Zone(D2) und des ESET V4 Cup (Formula) dürfte der Sieg in der Österreichischen Rennwagen-Staatsmeisterschaft sicherlich der Wertvollste für den Kärntner sein. Mit den Sidecar-Piloten Michael Grabmüller und Klaus Klaffenböck, sowie Teamchef Robert Lechner sind am Sonntag weitere prominente Gäste in der Gesprächsrunde zum Thema Rundstreckensport zu erleben.

RS.24.10.2015
(Presse REMUS Formel Pokal)

nach oben